Startseite > Hilfe >Verkaufen & Gebühren>eBay Shops>Über Traffic Reports
Hilfe
Themensuche ThemensucheTipps
Traffic Reports


Mit den Traffic Reports werten Sie die Zugriffszahlen auf Ihren eBay Shop aus. Sie sind derzeit leider nur in englischer Sprache verfügbar, da sie vom eBay-Partnerunternehmen Omniture mit Sitz in den USA zusammengestellt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Traffic Reports bieten detaillierte Informationen zu den Verkehrsströmen zu Ihrem Shop und werden für die Dauer Ihres eBay Shop-Abonnements kostenlos zur Verfügung gestellt.

Traffic Reports aufrufen

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Mein eBay oben auf jeder eBay-Seite.

  2. Loggen Sie sich mit Ihrem Mitgliedsnamen und Ihrem Passwort bei eBay ein.

  3. Klicken Sie auf „Meinen Shop verwalten“. Zu Ihrer Sicherheit werden Sie von eBay aufgefordert, sich erneut einzuloggen.

  4. Klicken Sie auf der Seite „Meinen Shop verwalten: Zusammenfassung“ auf „Traffic Reports“.

  5. Die Erlaubnis zur Weitergabe Ihrer Informationen ist die Voraussetzung dafür, dass Traffic Reports für Ihren Shop erstellt werden können.

Hinweise:

  • Wenn Sie zum ersten Mal Traffic Reports aufrufen, werden Sie aufgefordert, eBay die Erlaubnis zu geben, die Verkehrsinformationen für Ihre eBay Shops und Angebote an Omniture weiterzugeben. Omniture ist ein externer Partner von eBay, der mit der Erstellung Ihrer Traffic Reports beauftragt wurde.

  • Sie müssen Ihre Traffic Reports innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen mindestens einmal aufrufen. Sonst gehen wir davon aus, dass Sie an dieser Option nicht interessiert sind, und stellen die Erfassung Ihrer Verkehrsdaten ein.

  • Sie können die Erstellung der Traffic Reports jederzeit wieder aktivieren. Nach der Reaktivierung der Traffic Reports stehen Ihnen wieder die Informationen zu den Aktivitäten zur Verfügung, die bis zur Einstellung der Datenerfassung für die Traffic Reports erfasst wurden. Für Aktivitäten, die sich zwischen dem Ende der Datenerfassung und dem Datum ereignet haben, an dem Sie die Traffic Reports reaktiviert haben, können keine Informationen abgerufen werden.


Erfasste Seiten

Ihre Traffic Reports enthalten Informationen über Zugriffe auf die folgenden Seiten:

  • Alle Seiten in Ihrem Shop (persönliche Seiten, individuelle Kategorieseiten, Suchergebnisse usw.)

  • Alle Ihre Artikelseiten in sämtlichen Angebotsformaten (Auktion oder Festpreis)

  • Weitere Seiten bei eBay wie "Andere Artikel des Verkäufers", Ihr Bewertungsprofil und Ihr eBay-Profil

  • Weitere Seiten, die sich auf Ihre Angebote beziehen, wie die Bestätigungsseiten für Gebote und Sofort-Kaufen.



Auswertungen lesen 

Mit Traffic Reports werden viele nützliche Informationen aufgezeichnet. Um die Berichte optimal nutzen zu können, könnnen Sie sich anhand der folgenden Abbildung mit den Berichten vertraut machen:

A. Diagramm: Es steht am Anfang eines jeden Berichts und bietet so einen schnellen Überblick über die im Bericht enthaltenen Informationen.

B. Details: _Sie erscheinen im Textteil und bieten ausführliche Informationen zu den erfassten Kennziffern.

C. Menü: Das Menü ermöglicht den Zugriff auf alle Ihre Berichte sowie auf die Hilfeinformationen.

D. Kalender: Wählen Sie den jeweiligen Berichtszeitraum. Klicken Sie auf die entsprechenden Pfeile für den Monat und das Jahr, um die Berichtszeiträume zu ändern.

E. Hilfe: Klicken Sie auf das Hilfe-Symbol, um Hilfeinformationen aufzurufen.

F. Download: Laden Sie verschiedene Berichte herunter.



Die verschiedenen Berichtsarten

Es gibt 4 verschiedene Arten von Traffic Reports, die Ihnen bei der Auswertung und Entwicklung Ihres eBay-Geschäfts helfen:

  1. Berichte, die einen Überblick über Ihren Shop und Ihre Angebote geben

  2. Berichte, aus denen hervorgeht, wie und von wo aus Käufer auf Ihren Shop und Ihre Angebote zugreifen

  3. Berichte, aus denen hervorgeht, welche Angebote und Seiten das Interesse von Käufern finden

  4. Shop-Suchbegriffe

1. Berichte, die einen Überblick über Ihren Shop und Ihre Angebote geben

  • Unterschiedliche Besucher Im Bericht „Unterschiedliche Besucher“ sehen Sie, wie viele Besucher Sie an einem bestimmten Tag oder in einem Monat hatten. Dieser Bericht informiert Sie über die Anzahl der Personen, die Ihren Shop, Ihre Angebote und andere eBay-Seiten während eines bestimmten Tages oder Monats besucht haben.

  • Seitenaufrufe Der Bericht „Seitenaufrufe“ zeigt an, wie häufig Besucher Seiten aufgerufen haben. Hierzu zählen Ihre Artikelseiten, Ihre Shop-Seiten, Ihr Bewertungsprofil und die Seite „Andere Artikel des Verkäufers“. Anhand dieses Berichts können Sie bestimmte Muster im Webverkehr für Ihren Shop, Ihre Angebote und andere Seiten erkennen.

  • Besuche Im Bericht „Besuche“ erfahren Sie die Anzahl der Besuche. Anhand dieses Berichts können Sie die Auswirkungen von Veränderungen an Ihrem Shop oder Ihren Angeboten nachvollziehen. Sie sehen, wie sich die Gesamtzahl der Besuche während eines bestimmten Zeitraums verändert hat.

2. Berichte, aus denen hervorgeht, wie und von wo aus Käufer auf Ihren Shop und Ihre Angebote zugreifen

In diesen Berichten erfahren Sie, über welche Websites und Suchmaschinen Ihre Besucher zu Ihnen gelangen und mit welchen Suchbegriffen sie Ihren Shop und Ihre Angebote gefunden haben.

  • Weiterleitende Domänen Im Bericht „Weiterleitende Domänen“ werden die Domänen angegeben, von denen aus Ihre Besucher zu Ihrem Shop oder Ihren Angeboten gelangt sind. Als Domäne wird eine Internet-Adresse der obersten Ebene bezeichnet wie z.B. ebay.de.

  • Suchmaschinen Durch den Bericht „Suchmaschinen“ erfahren Sie, mit welchen Suchmaschinen Besucher zu Ihrem Shop und Ihren Angeboten gelangen. Anhand dieses Berichts können Sie herausfinden, welche Suchmaschinen für Sie am besten geeignet sind.

  • Suchbegriffe Im Bericht „Suchbegriffe“ wird eine Aufschlüsselung für die einzelnen Suchbegriffe aufgeführt, über die Ihr Shop und Ihre Angebote gefunden wurden. Durch diesen Bericht erfahren Sie, welche Suchbegriffe bei der Suche nach Ihrem Shop und Ihren Angeboten am effektivsten sind. Diese Begriffe können Sie dann gezielt in die Angebotsbezeichnungen und -beschreibungen aufnehmen.

3. Berichte, aus denen hervorgeht, welche Angebote und Seiten das Interesse von Käufern finden

In diesen Berichten erfahren Sie, welche Artikel und Seiten Ihre Käufer so interessant fanden, dass sie sich diese angesehen haben.

  • Beliebteste Seiten Im Bericht „Beliebteste Seiten“ werden alle Ihre Seiten aufgeführt, die von eBay und Omniture beobachtet werden, und es wird gezeigt, welche Seiten am meisten besucht wurden.

  • Beliebteste Angebote Im Bericht „Beliebteste Angebote“ wird angegeben, wie häufig Ihre Angebote angesehen wurden. Anhand dieses Berichts können Sie feststellen, welche Angebote am meisten angesehen wurden und welche Artikel offenbar sehr beliebt sind.

  • Shop-Startseitenaufrufe Im Bericht „Shop-Startseitenaufrufe“ wird aufgeführt, wie häufig die Startseite Ihres Shops aufgerufen wurde. Je nachdem, wie Sie Ihren Shop angepasst haben, kann es sich bei der Shop-Startseite entweder um eine Ihrer persönlichen Seiten oder die Standard-Startseite für eBay Shops handeln. Diese Informationen ermöglichen es Ihnen, die Effektivität Ihrer Marketingstrategien und Werbemaßnahmen auszuwerten.

4. Shop-Suchbegriffe Im Bericht „Shop-Suchbegriffe“ wird angegeben, wie häufig ein bestimmter Suchbegriff innerhalb Ihres Shops verwendet wurde. Es werden alle Suchbegriffe aufgeführt, die beim Durchsuchen der Artikelbezeichnungen sowie beim Durchsuchen der Artikelbezeichnungen und Beschreibungen eingegeben wurden. Dieser Bericht zeigt Ihnen, nach welchen Suchbegriffen in Ihrem Shop am häufigsten gesucht wird. Sie können Ihre Artikelbezeichnungen und -beschreibungen dann entsprechend anpassen.

Bitte beachten Sie, dass manche Berichtsarten nur Top- oder Premium-Shop-Besitzern zur Verfügung stehen. Eine genaue Unterscheidung finden Sie ganz unten auf der Vergleichsseite der Shop-Abonnements.
Kundenservice

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen weiter.

 Kontakt

eBay-Community

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Mitglieder. 

Fragen stellen, Lösungen finden und Diskussionen verfolgen in den Hilfeforen

Weitere Hilfe zum Thema